Fehler in Ubuntu 16.04 LTS mit ttf-mscorefonts-installer?

Ubuntu Annoyances, Teil 24.981.

Unter Ubuntu 16.04 LTS schlägt die Installation einiger unfreier Pakete von Drittanbietern fehl. In dem Fall, den ich eben vor Augen hatte, waren davon die folgenden zwei Pakete betroffen:

  1. adobe-flashplugin-installer
  2. ttf-mscorefonts-installer

Der Fehler ist schon etwas länger im offiziellen Bugtracker bekannt, ist aber in den letzten neun Monaten von den Entwicklern nicht behoben worden. Ich gehe davon aus, dass er auch in den nächsten anderthalb Jahren nicht behoben wird. Ubuntu nimmt sich ja regelmäßig »wichtigere« Probleme als die Herstellung eines lauffähigen Grundsystemes vor… :(

So sehen die unerfreulichen Situationen aus, in denen man selbst ein bisschen forschen muss, um Fehler zu beheben.

adobe-flushplugin-installer

Im mir vorliegenden Fall lag die fehlerhafte Installation des Paketes an falsch gesetzten Dateirechten. (In einer anderen Installation von Ubuntu 16.04 LTS trat das Problem nicht auf.) Das Problem lässt sich also relativ einfach mit der Brechstange lösen, wenn man das möchte. Wer Flash benutzt, sollte unbedingt die jeweils aktuelle Version nutzen! Alles andere ist leichtsinnig und dumm. Flash hat eine beachtliche und ausgesprochen alarmierende Sicherheitsgeschichte. Wer dieses Problem hat, möchte es lösen, und zwar unbedingt!

Allerdings kommt jetzt ein bisschen »Kommandozeilenakrobatik«.

Zunächst ist nachzuschauen, ob es einen User namens _apt gibt. Dieser sollte immer vorhanden sein:

$ grep '_apt' /etc/passwd
_apt:x:127:65534::/nonexistent:/bin/false
$ _

Wenn dieser User einmal nicht existieren sollte, hat man sowieso ein größeres Problem und wird nicht umhin kommen, viel Zeit mit Recherche zuzubringen (oder einfach auf eine andere Linux-Distribution zu wechseln, die mehr darum bemüht ist, ein benutzbares Grundsystem halbwegs zuverlässig zu installieren).

Die Skripten für die Installation des Flashplayers werden mit den Rechten dieses Benutzers ausgeführt. Leider hat er keine Schreibrechte in den verwendeten Ordnern. Das kann (und sollte) man auf »spanabhebende« Weise ändern, um keinen Computer zu haben, der durch einen Angriff über Flash gepwnt wird:

$ cd /var/lib/update-notifier/
$ sudo chown _apt:root package-data-downloads
[sudo] Passwort for username: [Jetzt natürlich Passwort eingeben!]
$ sudo chown _apt:root package-data-downloads/partial
$ _

Das ist tatsächlich alles. Damit sollte die Installation des Flash-Plugins wieder gelingen.

ttf-mscorefonts-installer

Hier liegt ein anderes Problem vor, das ich nicht genau identifizieren konnte – okay, ich hatte ganz einfach keine Lust dazu. (Das von Ubuntu gelieferte Paket zu entpacken und die Skripten zu »dechiffrieren«, wenn das Problem seit neun verdammten Monaten bekannt ist und sich kein Entwickler, der da viel mehr »drinsteckt« als ich, die Mühe macht, sich um diesen Fehler zu kümmern, ist eine Aufgabe, die ich nicht übernehme. Die Installation einiger im Web massenhaft benutzter Standardfonts dürfte doch etwas häufiger vorkommen. Es soll ja zum Beispiel Menschen geben, die Websites auf Linux-Rechnern designen.)

Auch hier gibt es eine »spanabhebende« Lösung. Das entsprechende Debian-Paket funktioniert nämlich anstandslos¹.

$ wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/contrib/m/msttcorefonts/ttf-mscorefonts-installer_3.6_all.deb
$ sudo dpkg -i ttf-mscorefonts-installer_3.6_all.deb
$ _

Die Aufgabe, einmal einen diff zwischen den Skripten von Debian und jenen von Ubuntu zu machen und nach kurzer Analyse der Unterschiede den Fehler zu beheben, gebe ich gern an die Ubuntu-Entwickler weiter, die das seit neun verdammten Monaten nicht gebacken gekriegt haben.

»Ich nehme Ubuntu, weil das einfach läuft und so einfach ist«… :mrgreen:

¹Wer lieber mit curl herunterlädt, tue es einfach! Ich benutze wget aus alter Gewohnheit, nicht, weil es Vorteile hat. Leider gehört es nicht mehr bei allen Linux-Distributionen zu einer Standardinstallation.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Dieser Beitrag wurde unter Technisches abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Fehler in Ubuntu 16.04 LTS mit ttf-mscorefonts-installer?

  1. Semo sagt:

    Das hast Du aber schön beschrieben. Es funktioniert.

  2. H. Friedrich Ruprath sagt:

    Super, endlich Klarheit warum ab 16.04 Install von MS-Fonts nicht funktioniert.

  3. Pedro sagt:

    Endlic leuft die Kiste, vielen Dank fuer ihre Hilfe, Pedro aus Paraguay

  4. Mr. Aalbrain sagt:

    Hallo :-)

    Danke für die klare und einfache Erklärung. Nun habe ich diese dumme Meldung endlich weg bekommen und sogar noch verstanden, wo sie her gekommen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.