Wpcmd

Wpcmd 0.5 DownloadDownload: Wpcmd 0.6

English version below

Kurzbeschreibung

Wpcmd ist ein Kommandozeilen-Programm, das Textdateien zu Einträgen in WordPress-Blogs macht. Es ist speziell für WordPress geschrieben und arbeitet nicht mit anderen Blogsystemen. Hier das Wichtigste in Kürze:

  • Lizenziert unter GNU GPL, Version 2 (oder spätere Versionen)
  • In reinem Python geschrieben, daher unter vielen Betriebssystemen lauffähig
  • Unterstützung einer beliebigen Anzahl von verschiedenen Blogs
  • Unterstützung für skriptgesteuertes Bloggen in einer Pipe
  • Einfache, benutzerfreundliche Konfiguration und Verwaltung, kein manuelles Editieren von Konfigurationsdateien erforderlich
  • Senden eines Blogbeitrages an mehrere Blogs gleichzeitig möglich
  • Upload-Funktion für Bilder und andere Dateien
  • Zugriff auf WordPress-Funktionen über eine interaktive Kommandozeile

Eine ausführliche Dokumentation im HTML-Format (auch in deutscher Sprache) ist Bestandteil des Download-Paketes.

Deutsche Version oben

Short description

Wpcmd is a command line tool, which makes entries in WordPress blogs from plain text files. It is written for WordPress and does not work with other blog systems. The main features are:

  • Licensed under the terms of GNU GPL, version 2 (or any later version)
  • Written in pure Python, can run on many different platforms
  • Support for any number of different blogs
  • Support for scripting to a blog via a pipe
  • Simple, user-friendly configuration and administration, no manual editing of configuration files
  • Possibility to send a post at many blogs with one file
  • Upload of images and other files
  • Access to WordPress functions with an interactive command line

A detailed, HTML-formatted documentation (in English language) and an English manual page is part of the download package.

8 Kommentare zu Wpcmd

  1. Pingback: Mit wpcmd macht das bloggen wieder spaß « Elias Schwerdtfegr (beta)

  2. Pingback: » Ein #Rant – #Microsoft setzt auf #WordPress statt #Spaces Nachtwächter-Blah

  3. Pingback: Heute an gestern erinnern… « Elias Schwerdtfegr (beta)

  4. Pingback: Xubuntu: Oneiric Ocelot wird Precise Pengolin | Elias Schwerdtfeger

  5. Pingback: Wpcmd 0.5 veröffentlicht | Elias Schwerdtfeger

  6. Pingback: Nicht der Rede wert (2) | Elias Schwerdtfeger

  7. Pingback: Wpcmd 0.6 | Elias Schwerdtfeger

  8. Pingback: 475 Euro jeden Tag VOLLAUTOMATISCH! NEUHEIT! « Unser täglich Spam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.