Angstraum

Angstraum - CoverAlbum anhören / downloaden

Dieses Album fällt völlig aus dem Rahmen.

Es handelt sich um Geräuschkollagen, die von mir für eine Installation auf einer Veranstaltung der White Darkness angefertigt wurden. Der Raum, in dem wir diese Installation geschehen ließen, hatte eine sehr »eigenwillige« Akustik, und viele Klänge sind so gestaltet, dass sie vor allem in diesem Raum wirkten – denn dafür hatten wir vorher die Akustik dieses Raumes ausgemessen.

Tatsächlich war die Wirkung der Installation überwältigend. Die Stimmung war so bedrückend, dass einem die Luft zum Atmen wegblieb.

Wieso ich allerdings hinterher so viele Diskussionen darum führen musste, aus welchem Grund man ausgerechnet Angst zum Thema der künstlerischen Auseinandersetzung macht, ist mir allerdings etwas schleierhaft. Was denn sonst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.