Der endlose Spiegel des Internet

Der endlose Spiegel des Internet

Ein kleines Nebenprodukt meines Redesigns für das Spamblog – das ursprünglich verwendete Hintergrundbild habe ich inzwischen übrigens wieder herausgenommen, es machte das ganze Blog zu »unruhig«. Lustigerweise ist das gesamte Blog jetzt »schlanker« als zuvor, benötigt weniger Requests und weniger transportierte Datenmenge für eine Seitenansicht, und es sieht dabei besser aus. Wenn das doch nur immer gelingen würde!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.