WP-Plugin: Don’t like Facebook

Nachdem alle möglichen Leute diesen »Like-It-Button« von Facebook in ihre Websites integriert haben, habe ich meinen Standpunkt zu diesem Unsinn in ein WordPress-Plugin verpackt. Dieses Plugin ist recht einfach. Es hängt an die Posts und Seiten einen Button an, der einen Link auf eine Aufklärungstext über die größtenteils wenig erquicklichen Machenschaften Facebooks enthält. Sowohl der Text als auch der eingebettete Button sind leicht austauschbar und damit an spezielle Bedürfnisse anzupassen.

Download-Link: WordPress-Plugin »Don’t like Facebook«

Installation

Das ZIP-Archiv entpackt sich in ein Verzeichnis Dontlike, welches zwei Verzeichnisse enthält. Das Verzeichnis dontlike kann direkt in das Plugin-Verzeichnis wp-content/plugins hochgeladen werden, anschließend kann das Plugin wie gewohnt aktiviert werden.

Nachtrag / Kleine Zusatzanpassung

Wer den Button nur bei der Ansicht eines Einzelbeitrages einblenden möchte, tausche einfach die Datei dontlike.php gegen die schnell angepasste Version der Datei dontlike.php aus. Ja, ich weiß, das ist ein ganz schneller Hack und so etwas gehört auf eine Optionsseite, aber für lediglich eine Option ist eine Optionsseite doch etwas übertrieben…

Diese angepasste Version (dank an tux für den Hinweis!) läuft jetzt auch hier.

Anpassung

Die Dateien button.png und title.gif können beliebig ausgetauscht werden, die Informationsseite ist reines HTML und kann ebenfalls leicht angepasst werden oder neu erstellt werden, wenn der Inhalt gar nicht gefällt. Damit eine Anpassung der Titelgrafik leicht wird, befindet sich im Ordner Daten meine Projektdatei für GIMP. Alle Dateien sind unter Piratenlizenz lizenziert, so dass sie beliebig bearbeitet werden können, so lange man mich dafür nicht verklagt. ;-)

Wer die Namen der Dateien nicht mag und ein bisschen PHP lesen kann, findet im kommentierten Code des Plugins eine bequeme Möglichkeit, andere Dateinamen für den Button und die dargestellte Seite zu vergeben.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Dieser Beitrag wurde unter Download abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu WP-Plugin: Don’t like Facebook

  1. Pingback: „Like-it-Button“ jetzt auch hier « Unser täglich Spam

  2. tux. sagt:

    Einfach klasse. Danke! – Wird sofort übernommen.

  3. Hihi, gern doch. Wenn ich ein bisschen mehr Zeit gehabt hätte, denn hätte ich auch einen englischen Text geschrieben – aber das wird bestimmt jemand anders tun…

  4. tux. sagt:

    Vorschlag: Nur unter Einzelbeiträgen einblenden, nicht auf der »Hauptseite«.

  5. Das gibt – so weit ich weiß – die WordPress-API nicht so einfach her, aber ich mache mal einen kleinen Versuch, ob das nicht doch irgendwie geht… ;-)

    (Es geht ja fast alles mit WordPress…)

  6. tux. sagt:

    Sollte es eigentlich. Oben in die Funktion »if (is_home()) return $text;« einfügen sollte es doch tun?

  7. tux. sagt:

    Gut, geht so offenbar nicht. :/

  8. Na, aber mit is_single () hat es gefunzt. Manchmal möchte ich WP zum Mond schießen… ;-)

    Hier eine angepasste Version, die in meiner Testinstallation gut läuft

  9. tux. sagt:

    Klappt, tausend Dank, der Herr!

  10. Pingback: Hirnfick 2.0 » Blogarchiv » Hol dir jetzt die trendy Scheißwindel auf dein Mobildings!

  11. mike sagt:

    Die Idee an sich finde ich so schlecht nicht, ich bezweifle allerdings, dass man damit auch nur einen Fratzenbuchlemming hinterm Sofa vorlocken könnte.

  12. Fratzenbuchlemming

    Ghihihi… :D

  13. Pingback: Das bloggende Hannover » Blog Archiv » Monatsrückblick Mai 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.