Bloggen und »Social Media«

Denn das ist doch der Fehler, den so viele Publizisten machen: Sie glauben, dass sie eine gewisse Schlagzahl einhalten müssen, um den sozialen Netzwerken kontinuierlich Futter zu liefern. Einen feuchten Kehricht muss man als Blogger. Diese Freiheit hat mir 2020 gut getan. Auch 2021 werde ich meine Besucher im Blog haben, gerade weil ich mich nicht mehr um eine bestimmt Frequenz schere. Und das macht alles relativ entspannt. Findet ihr nicht?

Henning Uhle

Ich sage dazu nur ergänzend: Es ist halt der Unterschied, ob man schreibt, oder ob man Content erstellt… 🙃️

Dieser Beitrag wurde unter Bloggen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.