Firefox-29-Entwickler!

Nur eine einzige Frage habe ich an euch Entwickler wegen eurer Australis-Oberfläche, die mir mit dem Update heute vorbeigeflogen kam: Glaubt ihr wirklich, dass ich zu blöd bin, mir einen Chromium¹ zu installieren, wenn ich eine trivialisierende Benutzerschnittstelle nach dem Vorbild des Google-Browsers haben möchte? Oder was meint ihr, warum ich stattdessen – trotz frei und kostenlos verfügbarer Alternativen – lieber den Firefox benutze? Könnt ihr euch auch nur einen Grund dafür vorstellen?

Für eure GUI-gewordenen Australis-Beglückungsideen nach dem Vorbild von Telefon- und Pad-Benutzerschnittstellen kann ich euch nur einen kleinen Wink geben: Wenn jemand anfängt, ungefragt an mir rumzukratzen, weil er glaubt, ganz genau zu wissen, wo es mich juckt, kann er eventuell unfreundliche bis sozial nicht mehr akzeptable Reaktionen von mir bekommen. Ich glaube, bei anderen Menschen sieht das nicht anders aus. Der einzige Trost ist, dass ihr nur Browser gestaltet und keine Wohnungen.

Gut, dass es ein Addon Classic Theme Restorer gibt, das sogar zusätzliche Einstellmöglichkeiten eröffnet! :)

¹Chromium ist wahrlich kein schlechter Browser, aber mit seiner Benutzerführung für mich völlig ungeeignet. Und bevor ich versuche, Chromium mit diversen Chrome-Addons aufzubessern und für mich nützlicher zu machen, nehme ich für meinen Alltag eben gleich den besser geeigneten Browser. Denn die ganze Technik ist dazu da, mir zu dienen, und nicht umgekehrt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.