Aktualisierungskampagne Teil 2

Die beiden von mir eigentlich eher selten gepflegten Blogs zum Voynich-Manuskript und zu wirrestem Verschwörungszeug habe ich jetzt auf die aktuelle WordPress-Version gebracht, nachdem sie jahrelang mit einem teilweise händisch angepassten, sehr alten WordPress liefen. Der Vorgang war trotz des gewaltigen Versionssprunges erstaunlich problemlos, die ganze Mühe mit dem vorherigen Backup hätte ich mir gar nicht machen müssen – aber es ist besser so, als wenn man hinterher merkt, dass man doch vorher ein Backup hätte machen müssen.

Jetzt liegt unter meinen persönlichen Projekten nur noch eine »Blogleiche« mit einem sehr alten WordPress herum, und das ist Unser täglich Spam. Hier wird der Upgrade besonders schwierig werden, weil darin viel mehr Kram verbaut ist, als man auf dem ersten Blick meinen sollte. Ich weiß nicht, ob ich mir damit heute noch den Abend verderbe… schließlich ist ja morgen die Whitedarkness Siebzehn, und da sollte ich doch etwas heitere Laune mitbringen.

Dieser Beitrag wurde unter Technisches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.